Logo

Unsere Schule in Bildern

Einladung für die Eltern der Schulanfänger 2023

Guter Start zum Schulerfolg

Einladung zum Elternabend

„Wie gelingt ein kinderleichter Schulstart?“

Die Antwort darauf - und auf viele weitere Fragen rund um das Thema Einschulung - erhalten Sie am Mittwoch, 15. Februar 2023
um 19.30 Uhr in der Aula der Grundschule am Mönchsturm Hammelburg.

Es freuen sich auf einen regen Austausch mit Ihnen

Simone Albert   Kirsten Büchs   Elena Tiefenbach
Grundschule am Mönchsturm Hammelburg

sowie Theresia Fietzek
Saaletal-Schule Sonderpädagogisches Förderzentrum Hammelburg

 

Schuleinschreibung 2023

Bekanntmachung

 

Am Montag, 6. März, Dienstag, 7. März sowie Mittwoch, 8. März, Donnerstag, 9. März und Freitag, 10. März 2023

findet jeweils von 14.00 Uhr bis 16.30 Uhr

an der Grundschule am Mönchsturm Hammelburg

die Schulanmeldung statt.

 

Anzumelden sind alle Kinder
- mit Wohnsitz in Hammelburg oder Ortsteil -

 - die bis zum 30. September 2023 mindestens 6 Jahre alt sind.

 - die im Vorjahr (2022) zurückgestellt wurden bzw. die Korridorregelung nutzten; der Zurückstellungsbescheid ist bei der Anmeldung vorzulegen.

- die auf Antrag der Erziehungsberechtigten zurückgestellt werden sollen.

Die Pflicht zur Schulanmeldung besteht auch dann, wenn die Erziehungsberechtigten beabsichtigen, ihr Kind vom Besuch der Grundschule zurückstellen zu lassen.

  

Bitte beachten Sie folgende Regelungen:

 Einschulungskorridor“:
Kinder, die im Zeitraum vom 1. Juli bis zum 30. September sechs Jahre alt werden, können schulpflichtig werden.

  • Die Schule berät die Erziehungsberechtigten; diese entscheiden, ob ihr Kind bereits zum kommenden oder erst zum darauffolgenden Schuljahr eingeschult wird.
  • Wenn die Erziehungsberechtigten die Einschulung auf das folgende Schuljahr verschieben möchten, müssen sie dies der Schule bis spätestens 11. April 2023 schriftlich mitteilen. Geben die Eltern bis 11. April 2023 keine Erklärung ab, wird ihr Kind zum kommenden Schuljahr schulpflichtig.

 

Ebenfalls angemeldet werden können Kinder
- auf Antrag der Erziehungsberechtigten -

- die in der Zeit vom 1. Oktober 2017 bis 31. Dezember 2017 geboren sind. Die Schule kann einen Test anordnen.

- die zwischen 1. Januar 2018 und 30. Juni 2018 geboren sind (vorzeitige Schulaufnahme). Diese Kinder müssen sich einer
  schulpsychologischen Untersuchung
unterziehen.

Die Kinder müssen an der öffentlichen Grundschule, in deren Sprengel sie wohnen, oder an einer staatlich genehmigten privaten Grundschule angemeldet werden. Das gilt auch dann, wenn die Erziehungsberechtigten die Genehmigung eines Gastschulverhältnisses beantragen wollen. Die Erziehungsberechtigten sollen persönlich zur Schulanmeldung kommen.

 

Ich bitte die Erziehungsberechtigten, telefonisch einen Termin (Dauer ca. 20 Minuten) für die Anmeldung zu den u. a. Zeiten zu vereinbaren:

 

Tag

Zeitfenster

Montag, 6. März 2023

14.00 Uhr bis 16.30 Uhr

Dienstag, 7. März 2023

14.00 Uhr bis 16.30 Uhr

Mittwoch, 8. März 2023

14.00 Uhr bis 16.30 Uhr

Donnerstag, 9. März 2023

14.00 Uhr bis 16.30 Uhr

Freitag, 10. März 2023

14.00 Uhr bis 16.30 Uhr

 

Unser Sekretariat ist an Schultagen montags bis donnerstags von 7.30 Uhr bis 12.55 Uhr und freitags von 7.30 Uhr bis 11.55 Uhr besetzt
( Tel. 09732/78546-100).

Die Kinder werden zur Anmeldung mitgebracht.

Zur Schulanmeldung ist die Geburtsurkunde oder das Stammbuch der Familie und die Bescheinigung des Gesundheitsamtes bzw. des Kinder- oder Hausarztes (falls schon vorhanden) zur Vorlage bei der Schule mitzubringen oder ein anderer Nachweis (z. B. Impfbuch), da wir den Masernschutz Ihres Kindes dokumentieren müssen.

Sollte nur ein Elternteil erziehungsberechtigt sein, muss dies durch Vorlage einer Urkunde (Negativattest Sorgerecht) belegt werden.

Der Termin für einen evtl. Schulfähigkeitstest wird den Erziehungsberechtigten rechtzeitig bekannt gegeben.

Hammelburg, 10. Januar 2023

 gez. Simone Albert, Rektorin

„Skipping Hearts“

Zu Gast an unserer Grundschule war Mitte November Katharina von der Initiative der Deutschen Herzstiftung e.V.


In dem 90-minütigen Power-Workshop „Skipping Hearts“ zeigte sie den Kindern der Klasse 4c verschiedene Übungsvarianten im Rope Skipping - einer sportlichen Form des Seilspringens.

Das von ihr angeleitete Training soll die Kinder dazu motivieren, sich wieder mehr zu bewegen und Trainingsphasen kombiniert mit einer Menge Spaß und Freude in den Alltag einzubauen. Dazu wird nicht mehr benötigt als ein Sprungseil.

Nach einer kurzen Aufklärung darüber, wie unser Herz arbeitet und wie wichtig es für das Herz ist, gesund und aktiv zu leben, ging es auch schon an die vielfältigen Übungen. Diese waren nicht immer ganz so leicht für die Kinder wie auch für ihre Lehrerin nachzumachen, aber dennoch waren alle mit Freude und Spaß dabei. Verschiedenste Schwungübungen mit den besonders schnelldrehenden Kunststoffseilen probierten die Kinder schließlich an Stationen selbst aus, bevor sie dann in Zweierteams sprangen. Einigen Gruppen gelang das Hüpfen zu zweit schon erstaunlich gut.

Am Ende des Workshops waren alle Teilnehmer ausgepowert und platt, gaben aber allesamt dennoch ihren „Daumen hoch“ für dieses abwechslungsreiche Training. Ein großes Dankeschön geht an dieser Stelle an Katharina!

Skipping Hearts 2022 03

Skipping Hearts 2022 02

Skipping Hearts 2022 04

Wir sind wieder dabei! 13. Unterfränkische Mathematikmeisterschaft

„Harte Nüsse“ für unsere Viertklässler

Zum 13. Mal nahm die Grundschule am Mönchsturm Hammelburg am 19. Oktober 2022 mit allen drei 4. Klassen an den Unterfränkischen Mathematikmeisterschaften teil.

Die rund 70 Schülerinnen und Schüler saßen mit Eifer beim Rechnen und Knobeln über den - teilweise wieder sehr kniffeligen - Aufgaben. Hier hätte sich auch so mancher Erwachsener an den „knackigen“ Rechenaufträgen und Rätseln einen „Zahn ausbeißen“ können. Basis für den Wettbewerb ist ein Aufgabentyp, der besonders das logische Denken erfordert. Dabei steht das selbsttätige und kreative Knobeln im Vordergrund.

Das beste Mädchen war in diesem Jahr Ella Miller aus der Klasse 4c. Sie erzielte 9 von 12 möglichen Punkten. Bester Junge war Luis Zufraß aus der Klasse 4b mit ebenfalls 9 Punkten. „Mathe ist mein Lieblingsfach“, strahlte Luis nach dem Sieg.

Jeder Wettbewerbsteilnehmer erhielt neben einer Teilnehmerurkunde eine kleine Anerkennung, die beiden Schulsieger erhielten zusätzlich jeweils eine größere Aufmerksamkeit. Alle Geschenke wurden von den Volks- und Raiffeisenbanken - die diesen Wettbewerb sponsern - zur Verfügung gestellt.

Die Schulleiterin, Frau Simone Albert gratulierte den Siegern persönlich und drückt beiden natürlich ganz fest die Daumen für die Fortsetzung des Wettbewerbs auf Schulamtsebene.

Die beiden Gewinner werden die Grundschule am Mönchsturm Hammelburg nämlich am 15. November 2022 in Münnerstadt (Gastgeber: Freiherr-von-Lutz-Grundschule) vertreten. Dorthin sind alle Schulsiegerinnen und -sieger des Landkreises Bad Kissingen zur 2. Runde des Unterfränkischen Mathematikwettbewerbes eingeladen.

Mathemeisterschaft 2022 03

ZaPPaloTT verzaubert die Grundschule am Mönchsturm

„Wenn ich groß bin, möchte ich auch ein Zauberer werden“, verkündete ein Schüler nach dem Auftritt des Zauberers ZaPPaloTT an der Grundschule am Mönchsturm. Unter großem Beifall und mit engagierter Mitarbeit der Kinder erzählte Zauberer ZaPPaloTT unter Einbezug faszinierender Zaubertricks und musikalischer Einlagen die Geschichte des Außerirdischen „Abu“, der mit seiner fliegenden Untertasse ein neues Zuhause sucht. Sein Heimatplanet Kalypso wurde zerstört und nun durchquert er die Milchstraße auf der Suche nach einem neuen Planeten. Nach einer langen Reise und vieler ablehnender Erfahrungen landet er schließlich im Haus des Zauberers ZaPPaloTT. Dort trifft er auf die netten Menschenkinder und wird trotz seiner grünen Nase und den blauen Haaren sofort auf der Erde willkommen geheißen.

Auf kindliche und spielerische Weise lernten die Kinder der Klassen 1. – 4., was es heißt, offen auf andere zuzugehen und sich trotz äußerlicher oder charakterlicher Unterschiede zu akzeptieren.

Der Auftritt des Zauberers wurde vom Elternbeirat der Grundschule am Mönchsturm organisiert und gesponsert. Die leuchtenden Kinderaugen und der tosende Beifall haben gezeigt, dass dies eine rundum gelungene Abwechslung zum Schulalltag war.

Zauberer 2022 05

Zauberer 2022 03

Zauberer 2022 02

Zauberer 2022 06

Zauberer 2022 10

Zauberer 2022 09

Elternaktionen

Logo BR Schule

Wir nutzen Cookies auf unserer Website. Einige von ihnen sind essenziell für den Betrieb der Seite, während andere uns helfen, diese Website und die Nutzererfahrung zu verbessern (Tracking Cookies). Sie können selbst entscheiden, ob Sie die Cookies zulassen möchten. Bitte beachten Sie, dass bei einer Ablehnung womöglich nicht mehr alle Funktionalitäten der Seite zur Verfügung stehen.

Wir setzen Karten von OPENSTREETMAP ein. Beim laden der Karte wird ihre aktuelle IP-Adresse an openstreetmap.de übertragen. Hierzu geben Sie hiermit ihre Einwilligung.