unsere Schule in Bildern

  • unsere schule in bildern 2012 00
  • unsere schule in bildern 2012 01
  • unsere schule in bildern 2012 02
  • unsere schule in bildern 2012 03
  • unsere schule in bildern 2012 04
  • unsere schule in bildern 2012 05
  • unsere schule in bildern 2012 06
  • unsere schule in bildern 2012 07
  • unsere schule in bildern 2012 08
  • unsere schule in bildern 2012 09
  • unsere schule in bildern 2012 11
  • unsere schule in bildern 2012 10

Informationen zum 1. Schultag für Erstklasseltern

Schulstart an der Grundschule am Mönchsturm Hammelburg

Ablauf des 1. Schultages

 Die Schulanfänger und ihre Eltern werden am ersten Schultag klassenweise durch die Schulleiterin willkommen geheißen (siehe Übersicht). Nach der Begrüßung gehen die Erstklässler zusammen mit einer Begleitperson mit ihrer jeweiligen Lehrkraft bis zum Klassenzimmer, die anderen Begleitpersonen müssen bis zum Unterrichtsende ihres Kindes das Schulgelände verlassen.

Die SchülerInnen erhalten von den Klassenleitern an diesem Vormittag alle weiteren wichtigen Informationen in schriftlicher Form.

 

Klasse

Beginn

Ort

Ende

1aG

8.15 Uhr

Aula

9.55 Uhr

1b

8.35 Uhr

Turnhalle

10.15 Uhr

1c

9.00 Uhr

Aula

10.40 Uhr

1d

9.20 Uhr

Turnhalle

11.00 Uhr

Nach Ende des Unterrichts begleiten die Lehrkräfte die Kinder in den großen Pausenhof und übergeben sie dort den Eltern.

 

Infektionsschutzmaßnahmen

Pro Erstklässler sind zwei erwachsene Begleitpersonen sowie Geschwisterkinder gestattet.

Für alle SchülerInnen gilt die Testobliegenheit. Die Teilnahme an der Begrüßungsveranstaltung und am Präsenzunterricht ist auch für ErstklässlerInnen nur mit Nachweis eines negativen Testergebnisses möglich. Der Testnachweis entfällt für asymptomatische SchülerInnen, die vollständig geimpft oder genesen sind und einen entsprechenden Nachweis erbringen.

Aus diesem Grund bitten wir Sie, Ihr Kind im Vorfeld testen zu lassen und einen gültigen negativen Testnachweis (max. 48 Stunden alter PCR-Test oder max. 24 Stunden alter Antigen-Schnelltest) am ersten Schultag vorzulegen.

Wenn kein negativer und noch gültiger Testnachweis vorgelegt wird, müssen die SchülerInnen einen von der Schule gestellten Selbsttest durchführen oder das Schulgelände mit den Begleitpersonen wieder verlassen.

Sollten Sie den Selbsttest bei uns durchführen wollen, bitten wir Sie, sich mit Ihrem Kind spätestens 25 Minuten vor Ihrem Begrüßungstermin (siehe obige Tabelle) an unserer Teststation (Mensa Mittelschule) auf dem Schulgelände einzufinden. Eine telefonische Anmeldung zum Selbsttest ist aus organisatorischen Gründen nötig. Bitte melden Sie sich in unserem Sekretariat unter ( 09732/78546-100 an.

Um eine sichere Einschulung zu ermöglichen, appellieren wir an alle Begleitpersonen, sich ebenfalls an der 3G-Regel zu orientieren. Eine Nachweispflicht gegenüber der Schule diesbezüglich besteht jedoch nicht.

Bitte beachten Sie, dass auf dem gesamten Schulgelände an diesem Tag Maskenpflicht besteht - auch am Sitzplatz. Kinder im Grundschulalter dürfen statt einer medizinischen Gesichtsmaske auch eine textile Mund-Nase-Bedeckung (sog. Alltags-oder Community-Maske) nutzen; das Gesundheitsministerium empfiehlt jedoch auch für sie das Tragen medizinischer Masken (sog. „OP-Masken“).

Aufgrund der Corona-Pandemie finden zu Beginn des Schuljahres keine Gottesdienste statt. Für die Erstklässler wird es schulintern eine kleine Segnungsfeier geben.

 

Allgemeine Informationen

Ab dem zweiten Schultag findet ab 7.30 Uhr bis 7.45 Uhr wieder eine Frühbetreuung statt. Die Jahrgangsstufen 1 und 2 werden im Flur vor dem Sekretariat, die Jahrgangsstufen 3 und 4 werden im Flur vor dem Hausmeisterbüro betreut.

SchülerInnen aus Hammelburg sollen erst ab 7.45 Uhr zur Schule kommen.

Unterrichtsende für alle Jahrgangsstufen ist am Mittwoch, 15. September 2021 um 11.15 Uhr. Der stundenplanmäßige Unterricht beginnt ab Donnerstag, 16. September 2021. Die Busse fahren an allen Tagen direkt im Anschluss an das jeweilige Unterrichtsende.

Der Ganztagsbetrieb startet am Montag, 20. September 2021.

Wir bitten alle Eltern, deren Kinder zur Grundschule laufen, den Schulweg gerade im Hinblick auf die Sicherheit einzuüben und - wo möglich - den „sicheren Schulweg“ in Hammelburg, entlang der Oberen Stadtmauer zu nutzen.

Aus organisatorischen Gründen bitten wir Sie, die Schulmaterialien (Turnbeutel, Malkasten, Zeichenblock usw.) Ihres Kindes am ersten Elternabend am Donnerstag, 16. September 2021 mitzubringen. Bitte denken Sie daran, alle Gegenstände mit dem Namen Ihres Kindes zu beschriften.

Grundsätzlich bitten wir die Eltern, das Schulgebäude nur in dringenden Fällen zu betreten bzw. das „Drive-In-Fenster“ des Sekretariats (großer Pausenhof) zu nutzen. Selbstverständlich sind wir für Sie zu den gewohnten Zeiten telefonisch und per E-Mail erreichbar.

Wir wünschen allen SchülerInnen und Eltern – trotz der außergewöhnlichen Umstände – einen guten Schulstart und freuen uns auf ein gemeinsames neues Schuljahr. Über weitere Entwicklungen halten wir Sie auf dem Laufenden. 

Logo BR Schule

Wir nutzen Cookies auf unserer Website. Einige von ihnen sind essenziell für den Betrieb der Seite, während andere helfen, diese Website und die Nutzererfahrung zu verbessern. Sie können selbst entscheiden, ob Sie die Cookies zulassen möchten. Bitte beachten Sie, dass bei einer Ablehnung womöglich nicht mehr alle Funktionalitäten der Seite zur Verfügung stehen.