Erfolg bei der 5. Unterfränkischen Mathematikmeisterschaft

Die besten Nachwuchsrechner heißen in diesem Jahr Milena und Pascal

Zum 5. Mal in Folge nahm die Grundschule am Mönchsturm Hammelburg mit allen vier 4. Klassen an den Unterfränkischen Mathematikmeisterschaften teil. Alle 90 Schülerinnen und Schüler saßen mit Eifer beim Rechnen und Knobeln über den zwölf – teilweise sehr kniffeligen - Aufgaben. Diese Rätsel sollen den modernen Mathematikunterricht wiedergeben, den Kindern Spaß machen und sie motivieren.

Mathewettbewerb

 

 

Das beste Mädchen war in diesem Jahr Milena Föcher aus der Klasse 4a. Bester Junge war Pascal Thamer aus der Klasse 4b. Beide erzielten je 12 von 16 erreichbaren Punkten. Der Schwierigkeitsgrad der diesjährigen Mathematikmeisterschaft war allerdings wieder sehr hoch, sodass die erzielten Ergebnisse besonders zu würdigen sind. Jeder Wettbewerbsteilnehmer erhielt neben einer Teilnehmerurkunde eine kleine Anerkennung, die beiden Schulsieger erhielten zusätzlich jeweils eine größere Aufmerksamkeit. Alle Geschenke wurden von den Volks- und Raiffeisenbanken – die diesen Wettbewerb sponsern – zur Verfügung gestellt.

Rektorin Simone Albert gratulierte den Siegern - gemeinsam mit Lisa Schaupp von der Raiffeisenbank Hammelburg - persönlich (siehe Foto) und drückt beiden natürlich ganz fest die Daumen für die Fortsetzung des Wettbewerbs auf Schulamtsebene. Pascal findet das Ganze „echt cool“ und freut sich schon auf nächste Woche.

Die beiden Gewinner werden die Grundschule am Mönchsturm Hammelburg nämlich am 14. November 2012 in Oberthulba vertreten. Dorthin sind alle Schulsiegerinnen und -sieger des Landkreises Bad Kissingen zur 2. Runde des Unterfränkischen Mathematikwettbewerbes eingeladen.

Wir nutzen Cookies auf unserer Website. Einige von ihnen sind essenziell für den Betrieb der Seite, während andere helfen, diese Website und die Nutzererfahrung zu verbessern. Sie können selbst entscheiden, ob Sie die Cookies zulassen möchten. Bitte beachten Sie, dass bei einer Ablehnung womöglich nicht mehr alle Funktionalitäten der Seite zur Verfügung stehen.