Schweinfurter Komponisten zum Anfassen

Die Schweinfurter Komponisten Prof. Karl Haus, Gustav Gunsenheimer, Elke Tober-Vogt und Lorenz Schmidt arbeiten in der Saison 2010/11 mit musikalischen Vereinigungen und Musikern aus Hammelburg zusammen. Auf Initiative des TKV Schweinfurt/Main-Rhön wurde gemeinsam mit der Bayerischen Musikakademie Hammelburg ein Projekt gestartet, das Chöre, Orchester, Schulen und Einzelmusiker zusammenführt. Die Komponisten schreiben für ihre Partner (-gruppen) neue Werke oder stellen bereits existierende Werke zur Verfügung. In einer Arbeits- und Probenphase wird gemeinsam an der Einstudierung gearbeitet. Gegen Ende des Schuljahres wird das Ergebnis in einem großen Abschlusskonzert der Öffentlichkeit vorgestellt.

Unser Schulorchester  nahm als eine der Partnergruppen im Schuljahr 2010/11 am Projekt „Schweinfurter Komponisten zum Anfassen“ teil. Die Schweinfurter Komponistin Frau Elke Tober-Vogt komponierte eigens für uns einen Blues, der mehrmals zur Aufführung kam. Die Kinder tauften diesen Blues „Children-Blues“.

Wir nutzen Cookies auf unserer Website. Einige von ihnen sind essenziell für den Betrieb der Seite, während andere uns helfen, diese Website und die Nutzererfahrung zu verbessern (Tracking Cookies). Sie können selbst entscheiden, ob Sie die Cookies zulassen möchten. Bitte beachten Sie, dass bei einer Ablehnung womöglich nicht mehr alle Funktionalitäten der Seite zur Verfügung stehen.