unsere Schule in Bildern

  • unsere schule in bildern 2012 00
  • unsere schule in bildern 2012 01
  • unsere schule in bildern 2012 02
  • unsere schule in bildern 2012 03
  • unsere schule in bildern 2012 04
  • unsere schule in bildern 2012 05
  • unsere schule in bildern 2012 06
  • unsere schule in bildern 2012 07
  • unsere schule in bildern 2012 08
  • unsere schule in bildern 2012 09
  • unsere schule in bildern 2012 11
  • unsere schule in bildern 2012 10

Bundesweiter Vorlesetag 2020

Am 20.11.2020 fand der Bundesweite Vorlesetag statt, für den die Klassen 1aG und 4e auch ein Vorleseprojekt geplant hatten:

Die Viertklässler hatten für die Erstklässler gezielt Bücher ausgewählt, zuhause das Vorlesen geübt und schließlich in der Aula mit ihren Geschichten den Kleinen den Tag versüßt.  Wir freuen uns, dass die Geschichten so gut ankamen (Die Kinder hörten mucksmäuschenstill zu!) und die Großen bei ihrer Vorbereitung und Präsentation so viel Einsatz gezeigt haben. Toll, dass wir in Coronazeiten, natürlich unter Einhaltung des Hygienekonzepts für Covid-19, den Vorlesetag durchführen konnten.

Vorlesetag 1aG 2020 01

Aktion: „Weihnachten im Schuhkarton“ - Schenken macht Freude

Was wünschst du dir zu Weihnachten ?

Was wünschen sich wohl Kinder in armen Ländern ? Bekommen sie überhaupt Geschenke ? Würde ich etwas von meinen Geschenken abgeben ? All diese Fragen stellten sich die Kinder der Klasse 1c im Unterricht.

Nachdem wir uns im Internet über die Aktion „Weihnachten im Schuhkarton“ gründlich informiert hatten und viele Kinder die Aktion bereits aus dem Kindergarten kannten, wollten die Kinder der 1c sich gerne wieder daran beteiligen.

Sie erfragten daheim, ob und was sie mitbringen dürfen. Bereits nach kurzer Zeit wurden die ersten „Wow - Geschenke“ mitgebracht, die für die beschenkten Kinder etwas ganz Besonderes sein sollten.

Dann wurde gemeinsam geplant und überlegt, was noch fehlt. Es sollten auch nützliche Sachen wie eine Zahnbürste und Zahncreme dabei sein. Mit großer Freude füllten die Kinder drei Schuhkartons, legten liebevoll gemalte Bilder als Gruß mit hinein und hoffen nun sehr, dass die Päckchen auch gut ankommen und drei Kinder jetzt ein Weihnachtsgeschenk bekommen werden.

Foto

Wenn Lehrerinnen die Schulbank drücken…

 

…dann kann das auch sehr praxisorientiert sein. 

Am Freitag, 16. Oktober 2020 hatte sich rund die Hälfte des Lehrerkollegiums und des Personals der Grundschule am Mönchsturm Hammelburg bei der Freiwilligen Feuerwehr in Hammelburg zu einer Fortbildung „Feuer löschen“ eingefunden. Nach einem kurzweiligen theoretischen Teil ging es direkt nach draußen - dort machte der Herbst mit frischen Böen seinem Namen alle Ehre. Alle Anwesenden konnten den sachgemäßen Einsatz eines Feuerlöschers selbst ausprobieren. Diese Gelegenheit ließ sich natürlich niemand entgehen. Die Referenten Philipp Seltmann und Alexander Dangel legten für jeden einzelnen Teilnehmer Feuer - und der Wind fachte die gelegten Brände richtig an. Höhepunkt des Nachmittags war das Erzeugen eines Fettbrands und - der falsche Löschversuch desselben. Die daraus entstehende Feuersäule ließ alle begreifen, wie wichtig Fachkenntnisse - sowohl in Theorie als auch Praxis - in diesem Bereich sind. Wir danken unseren Referenten für diese praxisnahe Fortbildung; fühlen wir uns doch jetzt besser gerüstet, im Ernstfall einen Entstehungsbrand richtig bekämpfen zu können. Denn - selbst ist die (Feuerwehr-)Frau!

Feuerwehr 2020 01

Feuerwehr 2020 02

 

Filmvorführung P-Seminar entfällt

Die für Mittwoch, 18. November 2020 (Buß- und Bettag) geplante Filmvorführung des P-Seminars des Frobenius-Gymnasiums Hammelburg wurde aufgrund der Corona-Pandemie abgesagt.

Wir nutzen Cookies auf unserer Website. Einige von ihnen sind essenziell für den Betrieb der Seite, während andere helfen, diese Website und die Nutzererfahrung zu verbessern. Sie können selbst entscheiden, ob Sie die Cookies zulassen möchten. Bitte beachten Sie, dass bei einer Ablehnung womöglich nicht mehr alle Funktionalitäten der Seite zur Verfügung stehen.